W8SVR® Hybrid – hybride Neolaminate

Ein hybrider Laminatansatz wurde in einem Industrieprojekt in Zusammenarbeit mit Mitsui Chemicals Europe GmbH gewählt. Es wurden hybride Neolaminate entwickelt, die EMV-Abschirmung und Crash-Szenarien gleichzeitig erfüllen. Eine Mikro-Sandwich-Struktur aus kohlefaserverstärktem W8SVR Woven als Deckschicht in Kombination mit einem glasfaserverstärkten W8SVR Woven für den Kern stellt eine perfekte Symbiose aus der Steifigkeit der Kohlefaser und einem abgesicherten Versagensmodus durch die Glasfaserverstärkung dar. Je nach spezifischen Anforderungen eines Bauteils (z.B. hohe Biegesteifigkeit, niedrige/hohe Dehnung oder isolierende Wirkung) können die einzelnen Lagen unterschiedlich kombiniert werden und ermöglichen so hochgradig maßgeschneiderte Neolaminate.