Icon Envelope Facebook icon Icon LinkedIn

Biobasierte Lösungen bei W8SVR erhältlich!

Als Reaktion auf die wachsende Marktnachfrage nach nachhaltigen Produkten und um die Bedürfnisse von zunehmend umweltbewussten Kunden und Verbrauchern zu erfüllen, erweitert W8SVR sein Portfolio an maßgeschneiderten thermoplastischen Verbundwerkstofflösungen mit einer Reihe von biobasierten Materialien.

Auf der Faserseite bieten natürliche Flachsfasern in Kombination mit einer PP (Polypropylen)-Matrix eine Reihe attraktiver Eigenschaften, darunter ein natürliches Erscheinungsbild, eine geringe Dichte und gute mechanische und dämpfende Eigenschaften.

Auf der Matrixseite zeichnen sich die auf nachwachsenden Rohstoffen basierenden Polymere PA410 und PA11 (aliphatische Polyamide) durch eine geringe Feuchtigkeitsaufnahme und eine hohe Dimensionsstabilität aus und bieten in Kombination mit Glas- oder Kohlefaserverstärkungen hervorragende mechanische Eigenschaften im Bereich der technischen Kunststoffe.

Dazu kommt nun flachsverstärktes PLA (Polymilchsäure) als erste vollständig biobasierte W8SVR-Lösung. PLA ist ein vollständig biologisch abbaubares Polymer, das aus nachwachsenden Rohstoffen gewonnen wird und in Verbindung mit natürlichen Flachsfasern die ultimative Kombination in Bezug auf die Reduzierung des CO2-Fußabdrucks darstellt.

Alle W8SVR-Produkte sind von Natur aus recycelbar und tragen somit bereits zur Entwicklung einer Kreislaufwirtschaft bei. Mit diesen neuen biobasierten Lösungen ermöglichen wir unseren Kunden nun auch eine bewusste Entscheidung für Materialien mit einem geringen Kohlenstoff-Fußabdruck und tragen so zu nachhaltigeren Teilen und einer grüneren Zukunft bei.

Sie denken an Nachhaltigkeit? Denken Sie an W8SVR!